Biere

Etikette Lager Thernberger Brauart

Lager Thernberger Brauart

Bierstil: Helles Lager

Stammwürze: 13 °P

Alkoholgehalt: ca. 5,3 %vol

Weiterlesen

Beschreibung:

Fruchtige und blumige Hopfenaromen edler Hopfensorten steigen einem bereits beim Ausschank in die Nase. Strohblond, mit leichter Hefetrübe und einer schönen Schaumkrone, präsentiert sich das Bier im Glas. Im Antrunk spiegelt sich der blumige Geschmack der edlen Hopfen wider, welcher sich harmonisch mit dem Malzkörper vereint und bis zum Schlucken anhält.

Geschichte:

Die Rezeptur dieses Bieres entstand eigentlich aus einem Irrtum. Beim Mahlen wurde eine falsche Malzsorte verwendet, als der Fehler auffiel, war es dann auch schon zu spät. Gespannt auf das Ergebnis, mussten wir feststellen, dass dieses Versehen ein Glücksfall war: diese Malzmischung betonte mehr den hopfigen Geschmack, was es zu einer fruchtigen Erfrischung macht.

Seit diesem Irrtum brauten wir nur noch unsere Rezeptur, frei nach dem Motto:

Fruchtig, frisch, thernbergerisch.

Etikette Kleiner Brau(n)er

Kleiner Brau(n)er

Bierstil: Münchner Dunkel

Stammwürze: 13,3 °P

Alkoholgehalt: ca. 5,1 %vol

Weiterlesen

Beschreibung:

Dieses Bier zeichnet sich durch seinen kräftigen, malzigen Körper aus, den es vom Münchner Malz verliehen bekommt. Der Hopfen tritt in den Hintergrund, um den Malzcharakter ins richtige Rampenlicht zu stellen und gleicht die Malzsüße gekonnt aus, um ein ausgewogenes Gesamtbild entstehen zu lassen.

Bereits am Aroma kann man die Malzigkeit wahrnehmen, welche sich am Gaumen fortsetzt, ohne aufdringlich zu wirken und im Nachtrunk leichte Honignoten zurücklässt. Optisch präsentiert es sich in einem dunklen Kupfer mit einer schönen Schaumkrone.

Geschichte:

Mit dieser Rezeptur wollten wir den Bierstil „Münchner Dunkel“ exakt wiedergeben, um es bei der Staatsmeisterschaft als eben diesem Stil einreichen zu können. Wir feilten an der Rezeptur und machten mehrere Testsude, bis wir mit dem Ergebnis zufrieden waren. Das war unser „Münchner Dunkel“. Unsere persönliche Bestätigung erhielten wir dann bei der Staatsmeisterschaft, wo es mit dem 2. Platz in der Kategorie der dunklen Lagerbiere ausgezeichnet wurde.


Etikette Sommersportler

Jahreszeitenbiere

Da wir die Biervielfalt fördern und auch demonstrieren wollen, welche vielfältige Geschmacksrichtungen durch die simplen Zutaten Hopfen, Malz, Wasser und Hefe entstehen können, gibt es zu jeder Jahreszeit eine weitere Bierspezialität aus unserem Hause, welche sich themenmäßig an der jeweiligen Jahreszeit orientiert.


Dabei variieren die Rezepturen von Jahr zu Jahr leicht, um ein möglichst breites Spektrum an Aromen, Geschmäckern und Farben abzubilden und bilden somit kleine Unikate.


Weiterlesen

Informationen zum jeweils aktuell verfügbaren Jahreszeitenbier finden Sie in den „Neuigkeiten“.